Kunst

Die Kunstkurse können so oder in abgewandelter Form als Angebot in Eurer Einrichtung oder privat (entsprechende räumliche Möglichkeiten und Gruppe muss vorhanden sein) gebucht werden.

Alle Materialien, Bodenschutz und Malshirts werden von mir mitgebracht.

Farbennestchen (1-2 Jahre)

Gemeinsam hinterlassen wir die ersten Spuren. Die Kinder können im Farbennestchen Ihren Impulsen folgen und erleben die Welt der Farben mit der Sicherheit und Unterstützung ihrer Begleitung. 

Dies öffnet die Tore für die ersten positiven Erfahrungen im künstlerischen und wertfreien Ausdruck. 

In kleinen Wohlfühlgruppen entdecken wir Schritt für Schritt verschiedene Materialien, gehen dabei intensiv auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kinder ein und unterstützen somit die sensomotorische Entwicklung des Kindes.

Malhasen (3-5 Jahre)

Auch für die Kleinen ist Kreativität ein wichtiger Bestandteil der motorischen, emotionalen und kognitiven Entwicklung. Über das spielerische Gestalten verarbeiten Kinder Erlebtes und wiederholen Lernprozesse, um diese zu verinnerlichen und einzuordnen.

Aber auch Situationen, welche für sie noch ein großes Rätsel darstellen, können intuitiv über das Gestalten aufgearbeitet werden. Denn wo bei den Kleinsten die Worte noch fehlen, sprechen die Bilder.

In vier Einheiten gehen wir gemeinsam auf diese Grundbedürfnisse der Kinder ein. Gezielt wird in jeder Einheit ein Sinn vertieft. Mit nützlichen Grundlagen und Ideen gebe ich Euch das Werkzeug mit, mit dem Ihr später privat oder im offenen Atelier euer Kind weiter unterstützen könnt.

1. Fühlen: sensomotorische Förderung über unterschiedliche Materialerfahrungen (Fingerfarben, Knete, Kleister)

2. Sehen: Zusammenhänge erkennen (Farben mischen, Abdrücke, Wandeltechniken)

3. Hören: Kunst ist nicht immer leise… (Klopfen, Tupfen und Rhythmus)

4. Umfeld: Gestalten auf großem Fuß (Voller Körpereinsatz, Großformatiges Gestalten)

Malhörnchen (ab 6 Jahre)

Für Kinder kann kreatives Gestalten ein wunderbarer Ausgleich sein, denn auch sie spüren bereits den Leistungsdruck unserer heutigen Gesellschaft und verlieren im durchgetakteten Alltag manchmal den Blick in ihre kreative Phantasiewelt.

Zudem sind Kinder oft schon sehr jung malgefrustet. Sie messen sich mit anderen, suchen nach Perfektion und „Schönheit“ in ihren Bildern. Dabei sollte es für sie spielerisch sein, ein Ausdruck, Ruhepol und das Tor zu einer Welt, die sich immer weiter entwickeln kann. Kreativität und Phantasie sind das größte Geschenk, denn sie machen das Leben bunt.

Um ihnen das zu erhalten, gehen wir bei den Malhörnchen in vier Einheiten auf die technischen Grundlagen ein, damit Materialfrust sie nicht blockiert und sie danach ihre kreativen Welten ganz frei entstehen lassen können.

1. Feste Farben: Wachsfarben, Buntstifte, Kreiden, Öl- und Pastellkreiden

2. Flüssige Farben: Gouache, Acryl, Fingerfarben und mit Pigmenten Farben selber mischen

3. Collagen: Kleben, Schneiden, Reißen und Arrangieren

4. Große Künstler: Kunst leicht gemacht

Kreativprojekt

Ihr plant ein Fest? Eine Firmenfeier mit Kreativangebot? Oder sucht nach einem besonderen Workshopangebot?

Seit 10 Jahren organisiere ich bereits regelmäßig Kreativprojekte für unterschiedlichste Anlässe und kümmere mich auch gerne um die Planung und Umsetzung Eurer Wünsche.